Suchtmedizin

Gabapentinoide in der Suchtmedizin

DATUM:
05.04.2019

REFERENT:
Thorsten Kelter

Facharzt für Neurologie und Suchtmedizin, Ärztlicher Leiter der Düsseldorfer Diamorphin Ambulanz

Die Verordnungshäufigkeit von Gabapentinoiden hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Ihr Einsatz umfasst die Behandlung von neuropathischem Schmerz, Epilepsie und generalisierter Angststörung. Auch viele Opioidabhängige leiden unter chronischen Schmerzen und Angststörungen. Neben diesem medizinischen Einsatz wird zunehmend über das Gefährdungs- bzw. Abhängigkeitspotenzial von Gabapentinoiden insbesondere bei Patienten mit bestehender Substanzabhängigkeit diskutiert. Diese Veranstaltung vermittelt praktisch relevante Informationen zu Risiken, medizinischem Einsatz und dem Entzug von Gabapentinoiden bei Substitutionspatienten.

 

Dieses Webinar wird mit einem Förderbetrag von 5.841 Euro von Hexal unterstützt.

test

Fordern Sie Ihre Aufzeichnung an.

Gerne senden wir Ihnen die Aufzeichnung des Webinars zu, selbstverständlich kostenlos. Registrieren Sie sich hierzu mit Ihren Daten über das untenstehende Formular. Sie erhalten umgehend eine E-Mail mit dem Link zur Aufzeichnung.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich dazu, die Veranstaltung durchzuführen. Darüber hinaus werten wir sie ausschließlich statistisch aus. Alle weiteren Informationen zum Umgang mit Ihren Daten, insbesondere dazu, wann wir die von Ihnen eingegebenen Daten löschen, finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.